Back to Question Center
0

Lieblings-Kochbücher: Monica Bhide

1 answers:

Vor ein paar Wochen habe ich Monica Bhides neues Kochbuch, Modern Spice hervorgehoben. Erinnere dich an sie Gebackene Erbsenpürees aus Chile gefüllt mit Erbsen, Paneer Käse, Chilies und Knoblauch?. Damit. Gut. Monica und ich plauderten ein bisschen über E-Mails und ich fragte sie, ob sie eine Lieblingsliste der Kochbücher für uns machen würde - pc temperature monitor. Für diejenigen von euch, die mit Monicas Arbeit nicht vertraut sind - Puh, es ist schwer mitzuhalten. Sie hat für fast jede Publikation geschrieben, die Sie sich vorstellen können - The New York Times, Bon Appetit, Essen & amp;. Wein, die Washington Post, Chicago Tribune, Salon. com, nationaler geographischer Reisender. Und das sind nur ein paar der einheimischen Titel - sie schreibt auch international. Sie wurde in Indien geboren, ruft jetzt D. C. nach Hause und tauschte eine Firmenkarriere als Vollzeitliteratur und Kochlehrerin aus. Für diejenigen, die an diesem Übergang interessiert sind, verlinkte ich auf ein Interview, das Monica (und ein paar andere verwandte Links) unten gegeben hat.

MONICA'S KOCHSTIL (in ihren eigenen Worten) :( 10)

Ich denke, ich habe einen sehr leichten Kochstil. Ich mag es nicht, Dinge zu kochen, die sehr kompliziert sind und Stunden in der Küche erfordern. Ich habe kleine Kinder, eine Vollzeitkarriere und das hält mich sehr beschäftigt. Mein Fokus ist immer, gute Zutaten zu nehmen und das Beste herauszuholen, ohne sie zu sehr zu stören!. Ich mag es nicht, Gerichte aus Restaurants im Allgemeinen neu zu erstellen, sondern bevorzuge es, meine eigenen Kreationen zu kreieren. Ich bin ein gefräßiger Leser und liebe, durch Bücher zu stöbern, um nach Ideen auf Tellern, Gebrauch von Kräutern oder Gewürzen zu suchen, und liebe, in den Küchen anderer Leute zu sein, die sie beobachten, kochend. Es ist wirklich der beste Weg zu lernen.

FAVORITE COOKBOOKS (diejenigen, die sie am häufigsten für Rezepte und Inspiration) :( 10)

- Komm zum Abendessen , Leslie Revsin - The Late. Leslie Revsin war eigentlich die erste Köchin im Waldorf Astoria. Ich hatte es immer genossen, über sie zu lesen, aber ich fragte mich, wie einfach die Rezepte dieses fantastischen Kochs wirklich sein würden. Als ich dieses Buch in die Finger bekam, war ich wirklich verblüfft - Einfachheit, die mit intensivem Geschmack verbunden ist, ist wirklich der Reiz von Leslie Revsins Rezepten. Ihre ansprechbaren Rezepte reflektieren ihr angeborenes Verständnis von Zutaten und wie anmutig sie zusammenkommen können. Dieses Buch ermöglicht es Ihnen, klassische Gerichte mit Revsins Wendungen zu kreieren, wie ein gebratenes Tomaten-Gazpacho mit Kreuzkümmel.

- Savouring India , Julie Sahni - Julie Sahni ist Kochlehrerin und führende Autorität in der indischen Küche und hat dieses Buch geschrieben. Es hat alle Kennzeichen einer Williams-Sonoma-Veröffentlichung - es ist einfach göttlich!. Es ist ein wunderschönes Buch mit üppigen Rezepten und köstlichen Fotos. Das Buch umfasst das indische Spektrum und bringt Rezepte aus den Wüsten von Rajasthan, den Stränden von Goa und den smaragdgrünen Lagunen von Kerala. Ich nehme es oft auf, wenn ich Heimweh habe!. Es erinnert mich an mein Indien.

- Taste Pure and Simple , Michel Nischan - Die Rezepte von Küchenchef Michel Nischan zeigen die Essenz seiner Philosophie: Verwenden Sie reine Zutaten und erhalten Sie intensive Aromen. Chefkoch Nischan, bekannt für seinen reichen französischen Kochstil, änderte seinen Kurs vor etwa zehn Jahren, als er herausfand, dass sein junger Sohn Chris an Diabetes erkrankt war. "Ich habe verarbeitet Zucker, Sahne, Butter und verarbeitete Mehle los. Es hat mich dazu veranlasst, meine gesamte Art des Kochens völlig neu zu denken", sagt er. Sein jüngerer Sohn Ethan, damals 2, wurde mit der gleichen Krankheit diagnostiziert. Der Koch hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, Menschen zu erziehen, wie man gesund kochen kann. "Damals war es hart", sagt er. "Es war 1994 und Fett war in -" Der Geschmack ist im Fett "und" Kein Fett, kein Geschmack "waren die Schlagworte." Sein erstes Buch, Geschmack pur und einfach (Chronik, 2003),. wurde ein Übernacht-Bestseller, hinter Harry Potter auf Amazon!. Ich verehre dieses Buch für seine einfachen, aber geschmackvollen Rezepte - Klischees, die ich weiß, aber es ist wahr.

- Fat , von Jennifer McLagan - Ich weiß, dass du dich nur auf vegetarische Rezepte konzentrierst, aber das ist wirklich eines meiner absoluten Lieblingsbücher. Es ist erstaunlich gut gemacht und völlig nicht entschuldigend in seinem Lob von Fett und warum verschiedene Arten von Fett für die Gesundheit von wesentlicher Bedeutung sind. Fett ist eindeutig umstritten - aber dieses Buch ist wirklich eine Lektüre wert. Das Buch enthält Abschnitte über Butter, Schweinefett, Geflügelfett und Rind- und Lammfette, und da viele davon nicht im Handel erhältlich sind, zeigt McLagan den Lesern, wie man jedes Fett rendert.

- Blaue Eier und gelbe Tomaten , Jeanne Kelly - Als ich dieses Buch zum ersten Mal bekam, fiel mir die wunderschöne Hülle auf und es war der Beginn einer wundervollen Beziehung!. Die Rezepte laden nicht nur wegen der wunderschönen Bilder ein, sondern auch weil sie einfache Zutatenlisten enthalten und die Anweisungen klar und einfach zu befolgen sind. Besonders liebe ich den Hummus mit Jalapeno-Cilantro-Pesto, schwarze Bohnen mit Orange und Chipotle und Spargel und Erbsen mit grünem Knoblauch - YUM. All das und Desserts auch!. Sie werden mit diesem Buch einfach nichts falsch machen.

- Wie man alles kocht , Mark Bittman - Marks Bücher haben mir jedes Mal geholfen, wenn ich mit dem Dilemma - wie genau kocht man "pflanzlichen Namen einfügen" zusammengebracht habe. Ich mag wirklich. die Einfachheit und den gesunden Menschenverstand seiner Vorgehensweise in seinen Büchern und eines der besten Dinge ist, dass sie nicht einschüchternd sind. Ich lese sie und fühle mich schlauer und nicht dümmer (was ich fühle, wenn ich manchmal Kochbücher lese - ich gehe immer mit dem Gefühl davon, dass ich das nie tun könnte.). Obwohl dieses Buch in kleinere Bände gegliedert wurde (Wie man alles kocht: Die Grundlagen; Feiertags-Kochen, etc.), empfehle ich, das Original zu kaufen.

- 660 Curries , Raghavan Iyer - Ich habe Raghavans Bücher immer gemocht, und als diese herauskam, bestellte ich sie sofort. Es wird seinem Versprechen gerecht, umfangreich und sehr intensiv zu sein!. Dieses Buch lässt Sie das Wort und Konzept von "Curry" überdenken. Ja, es gibt traditionelle Gerichte wie Mangalorean Chicken Curry mit Tamarinde und Kokosmilch, langsam gekochte cremige schwarze Linsen mit ganzen Gewürzen und Auberginen mit gerösteten Chilies und Tomaten. Aber, ah, es gibt so viel mehr - Cashew gefüllt Baby Aubergine, Auberginen mit Äpfeln und Fenchel, Unreife Mango mit Taube Erbsen, Blumenkohl und Spinat in einer schwarzen Pfeffer-Kokosmilch-Sauce. Ich könnte fortfahren, es gibt über 600 Rezepte in dieser Sammlung (wie der Titel vermuten lässt.) Oh und für die Liebhaber von Bend it Like Beckham gibt es ein schönes Rezept für "Bolly Cauli" das Blumenkohlgericht die Heldin der. Film ist, äh, gezwungen zu machen!

Ein großes Dankeschön an Monica, dass sie sich die Zeit genommen hat, mit uns zu teilen. Für diejenigen von Ihnen, die an mehr Verbindungen zu ihrer Arbeit interessiert sind

- Monicas wöchentliche Gewürzspalte auf der Washington Post Website. I Spice )
- Interview mit ihr über eine freiberufliche Lebensmittel Schriftstellerin ( Bizzia. Com )
- Monica auf Salon. com

April 11, 2018